In der St. Wolfgangskirche in Schneeberg trafen sich Vertreter der CDU und weitere Bürger zum Friedensgebet gegen den NPD Auftritt

Am 18. Oktober fand in Schneeberg um 17.30 Uhr eine Friedensandacht in der fast vollen Sankt Wolfgangskirche statt.
Anschließend trafen sich die knapp 1.000 Teilnehmer vor dem Rathaus Schneeberg um ein Zeichen gegen Fremdenhass und die NPD-Demo am 19. 10. 2013 zu setzen.
Es sprachen der Bürgermeister der Stadt Schneeberg, Frieder Stimpel, der Wahlkreisabgeordnete des Sächsischen Landtags, Thomas Colditz und der Chef der Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter (früher Pfarrer in Aue).
Die CDU Ortsverbände Schneeberg, Aue / Bad Schlema und Zschorlau nahmen aktiv an den Veranstaltungen teil.