CDU-Ortsverband Aue / Bad Schlema stellt an Kreisparteitag der CDU-Erzgebirge und an den CDU-Landesparteitag Sachsen einen Antrag um die Lehrerverbeamtung

Beamtenstatus für Lehrer an öffentlichen Schulen des Freistaates Beschluß: Die CDU Sachsen setzt sich dafür ein, dass zur Personalgewinnung und nachhaltigen Bestandspflege Lehrer im Freistaat im Beamtenverhältnis beschäftigt werden können. Die von der CDU geführte Landesregierung wird aufgefordert, das bisherige Tabuthema aufzugreifen und zügig … [Weiterlesen...]

Am 1. Dezember tagte die Bundesarbeitsgemeinschaft CDA/CGB

Als Vertreter aus dem Freistaat Sachsen fuhr unser Pressesprecher und CDA-Kreisvorsitzender, Horst Dippel, zu dieser Tagung in die CDA Hauptgeschäftsstelle nach Berlin. … [Weiterlesen...]

Alexander Krauß ist jetzt Mitglied des Deutschen Bundestag

Der Landesvorsitzende und Stellvertreter des Bundesvorsitzenden des CDU Sozialausschußes, Alexander Krauß, wurde als Wahlkreisabgeordneter direkt in den Deutschen Bundestag gewählt. Alexander Krauß war bisher Abgeordneter im Sächsischen Landtag. Zuvor war er als freier Journalist und später Pressesprecher der Stadtmission Zwickau tätig. … [Weiterlesen...]

Die CDU-Faktion des Stadtrates, die CDA-Erzgebirge und der Evangelische Arbeitskreis besuchten am Heiligabend das Polizeirevier Aue und die Rettungswache Bad Schlema

Aue. Am Heilig Abend haben die CDU Fraktion des Stadtrates der Großen Kreisstadt Aue, die CDA Erzgebirge und der Evangelische Arbeitskreis der CDU Erzgebirge jene besucht, die den Heiligen Abend nicht mit ihrer Familie begehen konnten: Polizisten und Rettungskräfte. CDA-Kreisvorsitzender Horst Dippel, sein Stellvertreter Christian Voigt, sowie … [Weiterlesen...]

BEHÖRDEN MÜSSEN BARRIEREFREIEN ZUGANG ZUM NETZ GEWÄHRLEISTEN

Pressemitteilung vom 14.06.2016 des Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands (CGB) Alle Behörden in der EU und ihren Mitgliedsstaaten müssen zukünftig für einen barrierefreien Zugang zu ihren Websites und Apps sorgen. Darauf haben sich vor einigen Tagen Vertreter der EU-Kommission, des Rates sowie des Europäischen Parlaments verständigt. … [Weiterlesen...]